Dienstag, 28. Juni 2016

Classic Confessions #4 - Habt ihr einen Lieblings-Kinderbuchklassiker und wenn ja: Welchen und warum?

http://derzauberkasten.blogspot.de/2016/06/classic-confessions-no-4-habt-ihr-einen.html

Habt ihr einen Lieblings-Kinderbuchklassiker und wenn ja: Welchen und warum?

Dazu fielen mir spontan die Pippi Langstrumpf Bücher von Astrid Lindgren ein. Die habe ich als Kind wirklich unheimlich gerne gelesen. Ein starkes Mädchen, das selbstständig und alleine mit ihren Tieren lebt. Das sprach mich einfach sehr an. Ich denke aufgrund der Erziehung meiner Eltern (sie baten u.a. die Babysitter von meiner Schwester und mir beim Vorlesen immer die Rollen zu vertauschen, sodass statt ein Prinz die Prinzessin, eine Prinzessin den Prinzen rettet usw.) konnte ich mich immer schon mit starken Mädchen und später Frauen besser identifizieren als mit weiblichen Figuren, die dem Geschlechterklischee entsprechen. Pippi Langstrumpf passt da gut 'rein und ist die erste Buchreihe mit einer starken Mädchenfigur, an die ich mich erinnern kann sie gelesen zu haben. Ich glaube in die Bücher sollte ich unbedingt nochmal 'reinschauen, weil es wirklich schon 20 Jahre oder sogar länger her ist, sie mich aber sicher sehr geprägt haben und ich die Geschichten immer sehr mochte. :)

Welchen Kinderbuchklassiker hab ihr am liebsten und warum?



1 Kommentar:

  1. Pippi Langstrumpf ist schon ziemlich weit vorne :-) Lieber mochte ich aber "Die Brüder Löwenherz", weil das Buch so viele Gefühle hervorruft: Trauer, Tod, Freude, Mut, Angst, Hoffnung, Liebe. Das kann man als Kind natürlich so nicht benennen, doch berührt hat es mich von Anfang an so sehr, dass es noch heute zu einem meiner absoluten Lieblingsbüchern zählt :-)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen